Fleischherstellung

"Durch eine natürliche Reifezeit von 4 Wochen garantieren wir einen perfekt ausgeprägten Geschmack unseres Fleisches. Der feine Unterschied macht uns aus! Wir sind das einzige private Schlachthaus für Luxemburg, bei uns ist es die Qualität, die sich bewährt!" so Jean-Marie Niessen

Vertrauen auf Herkunft

Die Besonderheit unseres Fleisches liegt in der Herkunft der Tiere, der hauseigenen Schlachtung und direkten Verarbeitung sowie den sorgfältig ausgewählten Rassen: Limousin, Charolais und Blanc Aquitaine. Wir können bestes, gesundes Fleisch vom Rind, Schwein und Lamm garantieren, da wir auf unsere regionalen BIO- Landwirte vertrauen. Diese bauen nämlich auf artgerechte Haltung der Tiere sowie deren nachhaltige Züchtung.

Unsere Schweine stammen beispielsweise aus Neidhausen; die Rinder aus den Gemeinden Troisvierges, Clerveaux, Wentger und Weiswampach.

Einzigartige Qualität - Alles unter einem Dach

Dank der kurzen Transportwege und der stressfreien Schlachtung im eigenen Haus erfahren die Tiere einen artgerechten Umgang unter ständiger Kontrolle eines Tierarztes. Dieser besondere Umgang wirkt sich natürlich direkt auf die einzigartige Fleischqualität aus. 

 

Hinzu kommt, dass die Edelstücke beim Rind einem vier-wöchigen Reifeprozess unterliegen, der nicht im Vakuum sondern im natürlichen Zustand im Kühlhaus stattfindet - also die beste Voraussetzung für eine zarte Fleischqualität.

 

Seit über 30 Jahren legen wir Wert auf die luxemburgische Herkunft unseres Fleisches.